Research und Analysen

Wir setzen auf einen disziplinierten Anlageprozess auf Basis unserer makroökonomischen Einschätzungen und einer fundamentalen Titelanalyse. Die so gewonnenen Erkenntnisse schlagen sich direkt in Ihren Anlageergebnissen nieder.

Zur Überwindung des „Zeitalters der Angst“ sind differenzier [...]
Angesichts der sich abzeichnenden Abkühlung der Weltwirtschaft haben die Anleger Angst vor den Auswirkungen auf die Märkte. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset Allocation (Oktober [...]
Die Zeit des Schulbeginns nach den Ferien war zwar ereignisreich, brachte jedoch nicht wesentlich mehr Klarheit über die makroökonomische Lage. [...]
MEHR ANZEIGEN
Erträge im Niedrigzinsumfeld
Da weltweit ein geringes nominales Wachstum verzeichnet wird und sich die Anleger langfristig auf eine «Japanisierung» der Weltwirtschaft einstellen, verschärft sich die Jagd nach Erträgen.
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Septemb [...]
Wie so oft war der August an den Finanzmärkten kein so ruhiger Monat, wie man es als Urlauber im Sommer vielleicht erwartet hatte. [...]
MEHR ANZEIGEN
Juli 2019
Die eindrucksvolle Kehrtwende der Fed bei ihrem Ausblick für die Geldpolitik ist im Juni noch einen Schritt weiter gegangen.[...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (August [...]
Die Finanzmärkte wurden von den klaren Signalen der US-Notenbank (Fed) und der EZB angetrieben, dass für die zweite Jahreshälfte eine weitere geldpolitische Akkommodierung wahrscheinlich sei. [...]
MEHR ANZEIGEN
Zurück zu nachrangigen Werten
Die US-Notenbank (Fed) signalisierte eine Reihe von Zinssenkungen in der nächsten Zeit, und die Europäische Zentralbank (EZB) deutet an, sie werde alle ihr zur Verfügung stehenden Instrumente nutzen – [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Juli 20 [...]
Es geht schon wieder los – die verzweifelte Suche nach Renditen ist zurückgekehrt. In einer Welt, in der Anleihen im Wert von über USD 13 Bio. [...]
MEHR ANZEIGEN
Juni 2019
Der globale Wachstumstrend hat sich seit dem letzten Jahr abgeschwächt. Dies setzte sich im Mai weiter fort, sodass Besorgnis über die konjunkturellen Aussichten aufkam.[...]
MEHR ANZEIGEN