SYZ baut ihr Angebot im Bereich Nachhaltiges Investieren mit der Weltbank aus

Freitag, 12/08/2017

Das Beratungsteam der Bank SYZ hat erfolgreich ein neues Anleihenprodukt auf den Markt gebracht. Die von der Weltbank (IBRD) ausgegeben Anleihe ist mit einem Korb von Industrieländeraktien verknüpft, welche die SDG-Kriterien (Ziele für nachhaltige Entwicklung) erfüllen.

Freitag 08/12/2017 - 20:00

In Partnerschaft mit der Weltbank (IBRD) ist die Bank SYZ die einzige Vertriebsstelle für die Anleihe. Es ist die erste Anleihe in der Schweiz, mit der Privatanleger direkt auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) setzen können. Die Rendite der Anleihe ist an die Wertentwicklung von Unternehmen gebunden, welche die in den UN-Zielen festgelegten globalen Entwicklungsprioritäten fördern. Dazu zählen die Bekämpfung des Klimawandels, die Beseitigung der Armut, die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter, die Verbesserung der Gesundheitsfürsorge und der Aufbau einer nachhaltigen Infrastruktur.

SYZ ist die erste Privatbank in der Schweiz, die diesen Anlagetyp für Privatkunden anbietet. Es gibt zwar bereits Angebote mit Fokus auf ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Kriterien (ESG). Doch die Partnerschaft mit der Weltbank geht über diese Angebote hinaus, da sie den Schwerpunkt auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung setzt, die von den Vereinten Nationen beschlossen wurden und die globale Strategie der UN bis 2030 bestimmen werden. Darüber hinaus werden alle Mittel zur Finanzierung von Entwicklungsprojekten der Weltbank verwendet.

Das von Carole Millet und Manuel Terreault vom Beratungsteam der Bank SYZ SA geleitete Projekt stiess auf breite Unterstützung von Privatanlegern, welche die Kombination aus einem performanceorientierten Ziel und dem humanistischen Geist des Produkts schätzen. Dieses Projekt verdeutlicht die Fähigkeit und Flexibilität der Bank SYZ, ihren Kunden innovative Produkte im Einklang mit ihrem Unternehmergeist anzubieten.

«Wir sind sehr stolz auf unsere Zusammenarbeit mit der Weltbank bei ihrer Anlagelösung zur Unterstützung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Innovation ist einer unserer zentralen Werte, und als verantwortungsbewusster Investor freuen wir uns, zu neuen Lösungen beitragen zu können, die Performance mit Anlagen erzielen, die ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Aspekte einbeziehen», erklärt Eric Syz, CEO der SYZ-Gruppe.

Arunma Oteh, Vizepräsidentin und Treasurer der Weltbank, kommentiert: «Wir müssen die Entwicklungsfinanzierung grundsätzlich überdenken, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Dank unserer Partnerschaft mit der Bank SYZ und der BNP Paribas, die die Anleihe ins Leben gerufen haben, können wir Schweizer Privatanlegern eine attraktive Risiko-Rendite-Chance anbieten. Dies verdeutlicht auch die bedeutende Rolle der Kapitalmärkte, wenn es darum geht, Spargelder mit Entwicklungsprioritäten zu verbinden. Wir hoffen, dass wir diese Angebote für Anleger und Märkte in aller Welt weiter ausbauen können.»

Die Weltbank wird mit den Erlösen Projekte finanzieren, die  ihre Ziele der Beseitigung extremer Armut und der Steigerung des gemeinsamen Wohlstands fördern und auf die SDG abgestimmt sind. Die Rendite der Anleihen ist direkt an die Aktienkursentwicklung der Unternehmen gebunden, die im Solactive Sustainable Development Goals World MV Index enthalten sind. Der Index umfasst 30 Unternehmen, die gemäss der «Equitics»-Methode von Vigeo Eiris mindestens ein Fünftel ihrer Aktivitäten auf nachhaltige Produkte konzentrieren oder in ihren Branchen als anerkannte Vorreiter in puncto soziale und ökologische Nachhaltigkeit gelten. Die endgültige Zusammensetzung des Solactive-Index ergibt sich aus der Anwendung von Volatilitäts- und Diversifizierungsfiltern. Vigeo Eiris ist ein globaler Anbieter von Analysen zu ökologischen, sozialen und die Unternehmensführung betreffenden Aspekten für Investoren sowie für öffentliche und private Unternehmen.

moreno.volpi@syzgroup.com
+41 58 799 1698
Moreno Volpi
Moreno Volpi Head of Communications